Monatsarchive: März 2015

Offener Brief an die Gesundheitspolitik: Es ist nicht nur das Recht, sondern die Pflicht einer ärztlichen Standesvertretung, auf drohende Leistungseinschränkungen und auf eine potentielle Verschlechterung in der Gesundheitsversorgung der Bevölkerung rechtzeitig hinzuweisen.

Zum Nachlesen im Wortlaut: Unser offener Brief an die Gesundheitspolitiker — und deren Schreiben, auf das wir damit reagiert haben. Östereichsiche Ärztekammer Ergeht an: o Frau Bundesministerin Dr. Sabine Obverhauser 0 Herrn Bundesminister Hans-Jörg Schelling o Herrn Bundesminister Rudolf Hundstorfer … >Weiterlesen<

Kategorie Allgemein | Kommentare deaktiviert für Offener Brief an die Gesundheitspolitik: Es ist nicht nur das Recht, sondern die Pflicht einer ärztlichen Standesvertretung, auf drohende Leistungseinschränkungen und auf eine potentielle Verschlechterung in der Gesundheitsversorgung der Bevölkerung rechtzeitig hinzuweisen.

Weg mit Deckeln und Degressionen – Unser Gesundheitssystem verträgt keine willkürlichen Versorgungsengpässe und Leistungsverknappungen

Um es gleich auf den Punkt zu bringen: Unser Krankenkassensystem beruht im niedergelassenen Bereich unter anderem auf Regelungen, die zu einer Leistungsverknappung und einem Herstellen von Engpässen führen. Und die nur ein Ziel haben, nämlich Sparen. Das ist der breiten … >Weiterlesen<

Kategorie Allgemein | Kommentare deaktiviert für Weg mit Deckeln und Degressionen – Unser Gesundheitssystem verträgt keine willkürlichen Versorgungsengpässe und Leistungsverknappungen

Spitalsärzte: Wir brauchen sofortiges Kriseninterventionspaket für den niedergelassenen Bereich

Nachdem die Wiener Spitalsärzte das Verhandlungsergebnis mit dem Wiener  Krankenanstaltenverbund (KAV) abgelehnt haben, erwarte ich massive Versorgungsengpässe nicht nur in den Spitälern, sondern auch im niedergelassenen Bereich. Ich fordere daher die Verantwortlichen von Gemeinde Wien und Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) auf, … >Weiterlesen<

Kategorie Allgemein | Kommentare deaktiviert für Spitalsärzte: Wir brauchen sofortiges Kriseninterventionspaket für den niedergelassenen Bereich

ELGA-Verzögerung: Jetzt ist es amtlich – zurück zum Start!

Dass ELGA jetzt auch bei den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten erst ein Jahr später als von der Politik ursprünglich geplant ans Netz gehen soll, ist gleichzeitig eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute Nachricht ist, dass den niedergelassenen Ärzten … >Weiterlesen<

Kategorie Allgemein | Kommentare deaktiviert für ELGA-Verzögerung: Jetzt ist es amtlich – zurück zum Start!

Wiens Allgemeinmediziner schlagen Alarm: Hausbesuche sind in Gefahr

Die Ärztekammer erreichen immer häufiger Klagen von niedergelassenen Allgemeinmedizinern, dass es angesichts ihrer zeitlichen Überbelastung immer schwieriger wird, Hausbesuche zu absolvieren. Dabei gehören Hausbesuche bei kranken Patienten zu den ureigensten Agenden der niedergelassenen Allgemeinmediziner. Derzeit absolvieren Allgemeinmediziner in Wien jedes … >Weiterlesen<

Kategorie Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wiens Allgemeinmediziner schlagen Alarm: Hausbesuche sind in Gefahr

Die Ärztekammer teilt die Sorge der Hochschülerschaft über Jungmediziner-Abwanderung

Die Sorgen, die die Österreichische Hochschülerschaft (ÖH) wegen der massiven Abwanderung junger Medizinerinnen und Mediziner zuletzt geäußert hat, sind sehr ernst zu nehmen, auch die Österreichische Ärztekammer warnt seit Jahren davor. Die ÖH hat Umfrageergebnisse präsentiert, wonach die Mehrheit der … >Weiterlesen<

Kategorie Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die Ärztekammer teilt die Sorge der Hochschülerschaft über Jungmediziner-Abwanderung