Archiv des Autors: Dr. Johannes Steinhart

Weiterhin massive und zeitraubende Ausfälle bei der e-Medikation

Weiterhin kommt es zu massiven und zeitraubenden Ausfällen bei der e-Medikation. Die derzeitige Unzuverlässigkeit ist besorgniserregend und unzumutbar. Die vermehrten Ausfälle sorgen unter Ärztinnen und Ärzten für Frust, Zeitverlust und zunehmende Beunruhigung darüber, wie es mit ELGA weitergehen soll. Es … >Weiterlesen<

Kategorie Allgemein | Kommentare deaktiviert für Weiterhin massive und zeitraubende Ausfälle bei der e-Medikation

Stopp der Gewalt gegen Ärzte und Sprechstundenhilfen

Anlässlich des tragischen Messerangriffs auf einen Kollegen im SMZ Süd haben wir heute ein Pressegespräch zum Thema „Gewalt gegen Ärzte“ organisiert.  Hier einige Anmerkungen aus der Sicht eines Vertreters der niedergelassenen Ärzteschaft. Auch in den niedergelassenen Arztpraxen haben Aggression und … >Weiterlesen<

Kategorie Allgemein | Kommentare deaktiviert für Stopp der Gewalt gegen Ärzte und Sprechstundenhilfen

Laufende Abstürze beweisen: ELGA ist noch nicht ausgereift.

Auch heute gab es wieder schwere Ausfälle bei der e-Medikation. Diese stehen mittlerweile schon an der Tagesordnung. In der aktuellen Debatte rund um die Ausrollung von ELGA-Funktionen sehe ich mich leider deutlich bestätigt: Die beinahe täglichen Abstürze bei der e-Medikation … >Weiterlesen<

Kategorie Allgemein | Kommentare deaktiviert für Laufende Abstürze beweisen: ELGA ist noch nicht ausgereift.

„Aktionsplan Adipositas“ – Ärzteschaft ergreift die Initiative

Das Massenphänomen krankhaftes Übergewicht bzw. Fettleibigkeit ist eine gesundheitliche, gesundheitspolitische und gesundheitsökonomische Zeitbombe. Die WHO fordert deshalb auch von der österreichischen Bundesregierung bis zum Jahr 2020 geeignete Strategien und Konzepte gegen Adipositas: Konkret sollen im nächsten Jahr Präventions- und Therapieprogramme … >Weiterlesen<

Kategorie Allgemein | Kommentare deaktiviert für „Aktionsplan Adipositas“ – Ärzteschaft ergreift die Initiative

Kassenreform: So bitte nicht!

Die so genannte Kassenreform erfüllt also die von Regierungs-Seite gesteckten Erwartungen bereits im Frühstadium ihres Entstehens nicht. Das ist aus meiner Sicht aus mehreren Gründen wenig überraschend und wurde in der „Zeit im Bild 1“ vom Freitagabend einmal mehr bestätigt: … >Weiterlesen<

Kategorie Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kassenreform: So bitte nicht!

Rapide abnehmendes Interesse am Allgemeinmediziner-Beruf: Bedarf kann immer weniger gedeckt werden

Der offensichtliche Interessens-Einbruch von Jungmedizinern am Beruf des Allgemeinmediziners ist alarmierend. Am Beispiel der Kandidaten-Zahlen bei den Prüfungen zum Allgemeinmediziner: 2019 werden insgesamt voraussichtlich nur noch rund 400 Studierende eine Prüfung zum Allgemeinmediziner ablegen – an nunmehr drei statt vier … >Weiterlesen<

Kategorie Allgemein | Kommentare deaktiviert für Rapide abnehmendes Interesse am Allgemeinmediziner-Beruf: Bedarf kann immer weniger gedeckt werden

50 Jahre Ärztefunkdienst: Eine rundum positive Bilanz

Der 1969 ins Leben gerufene Ärztefunkdienst ist das Paradebeispiel einer Erfolgsgeschichte ohne Wenn und Aber. Möglich wurde diese nicht nur durch den unermüdlichen Einsatz von Ärztinnen und Ärzten im vergangenen halben Jahrhundert, sondern auch durch das konstruktive Zusammenwirken mehrerer Player … >Weiterlesen<

Kategorie Allgemein | Kommentare deaktiviert für 50 Jahre Ärztefunkdienst: Eine rundum positive Bilanz

Grünes Licht der Bundeskurie niedergelassene Ärzte: Neue Primärversorgung unter Dach und Fach

Bei der gestrigen Sitzung der Bundeskurie niedergelassene Ärzte der ÖÄK wurde für den bundesweiten Gesamtvertrag für Primärversorgungseinheiten (PVE) Grünes Licht gegeben. Die Bundeskurie gab einstimmig ihre Zustimmung für den Vertragsabschluss. Die Trägerkonferenz aller Kassen hatte den Anfang April präsentierten Gesamtvertrag … >Weiterlesen<

Kategorie Allgemein | Kommentare deaktiviert für Grünes Licht der Bundeskurie niedergelassene Ärzte: Neue Primärversorgung unter Dach und Fach

Hohen Erwartungen an das Elektronische Kommunikation Service eKOS bisher nicht erfüllt. Einsatz derzeit nicht zu empfehlen.

Das Elektronische Kommunikation Service eKOS soll die elektronische Erfassung, Übermittlung und Bearbeitung von Überweisungen und Zuweisungen unterstützen und die derzeitigen Papierprozesse elektronisch abbilden. eKOS lief bisher in einem Pilot-Betrieb, der jetzt zu Ende geht, die Ausrollung soll Anfang April beginnen. eKOS … >Weiterlesen<

Kategorie Allgemein | Kommentare deaktiviert für Hohen Erwartungen an das Elektronische Kommunikation Service eKOS bisher nicht erfüllt. Einsatz derzeit nicht zu empfehlen.

Mehr Alternativen für Arzt und Patient: Bundesweiter Gesamtvertrag für PVE abgeschlossen

Primärversorgungszentren bzw. Primärversorgungseinheiten waren lange Zeit für viele Ärztevertreter ein Reizwort. Unter manchen früheren Gesundheitsminister/innen und HV-Chef/s/innen sollten sehr fragwürdige Konzepte von PVZ bzw. PVE dazu dienen, Gesamtverträge zwischen Kammer und Kasse auszuhebeln. Im Raum stand außerdem das Risiko staatlicher … >Weiterlesen<

Kategorie Allgemein | Kommentare deaktiviert für Mehr Alternativen für Arzt und Patient: Bundesweiter Gesamtvertrag für PVE abgeschlossen